04/03/2020

Gastwissenschaftler aus Sambia am Thünen-Institut

Für eine engere wissenschaftliche Zusammenarbeit besuchte Tiza Mfuni, Wissenschaftler bei CIFOR Sambia, das Thünen-Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie für zwei Wochen.

Herr Mfuni ist spezialisiert auf die Analyse von Landnutzungsdynamiken (mit einem Schwerpunkt auf der Modellierung von Waldbiomasse) und dessen Auswirkungen auf den Lebensunterhalt in den Miombo-Wäldern.

Das Ergebnis seines Aufenthalts ist die Konzeption und Entwicklung von vier Studien mit dem Schwerpunkt auf biophysikalischen Eigenschaften subtropischer Miombo-Landschaften in Sambia.

Der Besuch baut auf der Partnerschaft zwischen dem Thünen-Institut und CIFOR im LaForeT-Projekt auf. Das Projekt analysiert Treiber von Landnutzungsänderungen sowie Entwaldung und Walddegradation in tropischen Landschaften.